Home
Kontakt
Impressum
|RARENA Dr. Ralf Resch Nachhaltigkeitsberatung
Sitemap
Über RARENA | Beratung | Projektbegleitung | Moderation | Berichterstattung | Referenzen | Transition | Netzwerke
Datenschutz
   

Über RARENA

Beratung

Projektbegleitung

Moderation

Berichterstattung

Referenzen

Transition

Netzwerke

Am Anfang einer Beratung steht oft eine Bestandsaufnahme. Im Rahmen eines Nachhaltigkeits-Quick Checks ermitteln wir anhand von Fragen zu den drei Säulen der Nachhaltigkeit die aktuelle Nachhaltigkeitsleistung. Dieser Prozess kann top-down (anfangs nur Einbezug des Managements) oder bottom-up/partizipativ (Einbezug der Belegschaft in Form von Arbeitsgruppen) gestaltet werden. Die Auswertung stellt die aktuelle Nachhaltigkeitsleistung den Erwartungen der Stakeholder gegenüber und vergleicht sie mit anderen Unternehmen (Benchmarking). Damit wird die Grundlage für eine Nachhaltigkeits-Zieldefinition und Strategieausprägung gelegt, bei der wir das Management unterstützen.

Anschließend erarbeiten wir Business Cases for Sustainability, die im Rahmen der Gesamtstrategie einzelne Aspekte der Nachhaltigkeitsleistung verbessern und damit die Lücken zu den Stakeholder-Erwartungen schließen sowie die Öko- bzw. Sozioeffizienz verbessern. Typischerweise orientieren wir uns dabei an der Wertschöpfungskette des Unternehmens sowie an der regionalen Struktur (Standorte). An der Umsetzung beteiligen wir uns, falls gewünscht, durch eine Projektbegleitung sowie durch Trainings und Moderationen.

Wir beraten Unternehmen, welche Instrumente (z.B. Sustainability Balanced Scorecard, Ökoeffizienz- und Sozioeffizienz-Kennzahlen) bzw. Systeme zur dauerhaften Verankerung des Nachhaltigkeitsmanagements im Unternehmensalltag sinnvoll sind und begleiten deren Einführung.